Skip to main content

Der Wichtige Wurf - American Football für mehr Brustkrebs-Früherkennung

Der Crucial Catch, beziehungsweise der Wichtige Wurf kommt nach Deutschland. Was die NFL bereits seit rund einem Jahrzehnt macht, wird endlich auch in Deutschland möglich.

DIE NFL MACHT ES BEREITS SEIT 2009

Mit unserer Kampagne der Wichtige Wurf möchten wir das großartige Vorbild aus den USA nutzen und auch hier in Deutschland zu einem Engagement für mehr Brustkrebs-Früherkennung im Rahmen des American Football aufrufen. Es gibt bereits einige Teams, die sich dieses Ziel auf die Fahne geschrieben haben. So genießen wir bereits mit den Fellbach Warriors, den Iserlohn Titans und dem Bad Mergentheim Wolfpack Spieltage in 2018, die genau diesen Gedanken nach Deutschland tragen.

DIESES ENGAGEMENT MÖCHTEN WIR AUFGREIFEN

Wir begrüßen das Engagement dieser Vereine sehr und freuen uns auf eine großartige Saison 2019 im Zeichen der pinkfarbenen Schleife. 

Um mit Pink Ribbon Deutschland in den Wichtigen Wurf zu starten, melden Sie sich und Ihr Team per eMail an katharina [at] pinkribbon-deutschland.de unter Angabe folgender Daten an:

  • Name des Teams
  • Name des Vereins
  • Ansprechpartner
  • Datum des Spieltags für den Wichtigen Wurf (Datum kann auch zu einem späteren Zeitpunkt noch festgelegt und nachgereicht werden)
  • Werden Informationsmaterialien von Pink Ribbon Deutschland vor Ort benötigt: ja/nein
  • Wird ein Pressetext für die Pressearbeit des Vereins benötigt: ja/nein

Den Spieltag selber können Sie nach Ihren Wünschen gestalten, sowie auch das Datum frei wählen. Pinke Kleidung am Gameday, pinke Dekoration - es kann ganz einfach sein. Manches Engagement geht auch darüber hinaus und es wird eine Tombola organisiert, Eintrittsgelder gespendet, pinker Rauch zum Einzug auf das Spielfeld verbreitet. Es ist jedem Verein selbst überlassen, in welchem Umfang der Wichtige Wurf stattfinden soll.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame pinke Saison 2019!!

Bild: Fellbach Warriors
Bild: Bad Mergentheim Wolfpack

Harte Jungs in Pink

Bild: Iserlohn Titans