Skip to main content

Essen kann glücklich machen

Philips Küchenchef Guido Weber entwickelt exklusiv für "Pink Kitchen" die Rezepte. Mehr über den Starkoch unter: www.360-einfachlecker.de

Im Mittelpunkt von "Pink Kitchen" steht die Gesundheitsvorsorge durch gesunde Ernährung, die aber auch genussvoll und lecker ist und sich unkompliziert und schnell zubereiten lässt. Unsere Rezepte beweisen, dass es Spaß macht, abwechslungs- und nährstoffreiche Zutaten in der eigenen Küche zu verwenden und damit einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit zu leisten.

Prominente Botschafterinnen und Unterstützerinnen von Pink Ribbon Deutschland haben uns jeweils ihre Lieblingszutat verraten und uns erzählt, warum diese so besonders für sie ist. Daraus hat Philips Chefkoch Guido Weber exklusiv für Pink Kitchen saisonale Gerichte kreiert und diese auch fotografiert.

Im Laufe des Jahres werden pro Jahreszeit drei leckere und gesunde Rezepte veröffentlicht. Ob fit in den Frühling oder gesund durch den Winter – den Pink Kitchen-Rezepten ist eines gemeinsam: Sie tun Körper und Seele gut und lassen sich ohne großen Aufwand in der eigenen Küche genießen.

Entdecken Sie diese ungewöhnliche Mischung leckerer Inspirationen. Kochen und genießen Sie für sich selbst und Familie oder Freunde. Wir wünschen ganz viel Freude dabei!

Frühlingsrezepte

Kati Wilhelm liebt Honig

Fotos: Ingo Peters; Guido Weber

Kati Wilhelm: "Während meiner aktiven Zeit als Biathletin war ich viel unterwegs und habe jede Menge als Sportlerin erlebt. Dabei bin ich vom Typ her ein sehr heimatverbundener Mensch und so hatte ich immer etwas 'Eigenes' im Gepäck. Es war kein spezielles Kissen oder ein besonderes T-Shirt, sondern der Honig von meinem Cousin. Das war meine Portion Heimat für unterwegs :-) Das Reisen ist geblieben - wenn auch jetzt oft mit meiner Familie - und der Honig im Gepäck auch. Dabei ist diese Lieblingszutat nicht nur lecker sondern bekanntlich auch gesund und gilt manches Mal als Geheimwaffe. Wer kennt das nicht bei Husten: die warme Milch mit Honig. Vor einigen Jahren habe ich in meinem Heimatort Steinbach-Hallenberg mein Lokal „Heimatlon“ (www.heimatlon.de) eröffnet und natürlich hat auch hier meine Lieblingszutat Einzug gehalten. Mein derzeitiger Favorit: Möhren-Marillensuppe, mit einheimischen Honig."


Hier klicken und das Heimatlon-Rezept 'Möhren-Marillensuppe von Kati Wilhelm' als PDF downloaden

Hier klicken und das Pink Kitchen-Rezept 'Glasierte Thymianhonig-Karotten mit Joghurt-Dip' als PDF downloaden

Stéphanie von Wild and Veda liebt Ingwer

Fotos: Wild and Veda; Guido Weber

Stéphanie Diederichsen (Wild and Veda): "Als ich das erste Mal vor 12 Jahren aus beruflichen Gründen in Indien war, besuchte ich in New Delhi einen Markt. Ich war gleich gefangen von den Gerüchen und Farben der offenen Garküchen. Trotz aller Warnungen meiner deutschen Freunde probierte ich gerne an diesen authentischen Küchenständen. Denn meine indischen Freunde kannten sich hier gut aus. So genoss ich Currys und Köstlichkeiten. Scharf, aber gleichzeitig süß mit einem Spritzer Saurem und einer Prise Unbekanntem. Eine Geschmacksexplosion. Ich erfuhr, dass einer Zutat besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird: dem Ingwer. Die Wurzel gilt als Volksmedizin und Gewürz in einem und wird wegen ihrer heilsamen Wirkung geschätzt. Das vielseitige Gewürz gibt es frisch, als Pulver, eingelegt, als ätherisches Öl und kandiert mit Schokolade überzogen. Und Ingwer ist Teil jeder Currymischung. Was im Ayurveda schon seit über 5000 Jahren beobachtet und genutzt wird, ist die Wirkung von Lebensmitteln und Gewürzen auf die Gesundheit. Heute wissen auch westliche Wissenschaftler durch ausgiebige Forschung wie Ingwer wirkt. Ich beginne jeden Morgen mit einem heißen Ingwerwasser. Das Ingwerwasser ist eine der wichtigsten Rezepturen in der ayurvedischen Hausapotheke. Das Wasser wird zusammen mit dem Ingwer mindestens 10 Minuten lang gekocht, wodurch es seine physische Struktur verändert. So wird das Ingwerwasser vom Körper besser aufgenommen, regt die Verdauung an und hat eine entgiftende und entschlackende Wirkung. Mein perfekter Start in einen gesunden Tag.“


Mehr Infos zu Wild and Veda unter: www.wildandveda.com

Hier klicken und das Pink Kitchen-Rezept 'Apfel Paprika Ingwer Petersilie Drink' als PDF downloaden

Frauke Ludowig liebt Avocado

Fotos: Margaretha Olschewski; Guido Weber

Frauke Ludowig: "Auf einem Kölner Wochenmarkt - bei einem Dreh - gab es bei dem dortigen Kiosk frisches Graubrot mit Avocado, Humus, Sprossen und einigem mehr. Seitdem kombiniere ich Avocado gerne zu allem! So lecker und voller gesunder Omega-3-Fette ... :-) was will man mehr?"


Hier klicken und das Pink Kitchen-Rezept 'Flammkuchen mit Grüntee Guacamole und Graved Lachs' als PDF downloaden