17 mutige Frauen zeigen ihre nackte Brust auf Facebook

... um Bewusstsein für Brustkrebs zu schaffen. Fakt ist: Eine von acht Frauen wird im Laufe ihres Lebens die Diagnose Brustkrebs erhalten. Die Entdeckung in einem frühen Stadium kann dabei Leben retten. Aus diesem Grund sollten alle Frauen, die über 20 Jahre alt sind, regelmäßig ihre Brust selbst abtasten und zur Vorsorge gehen. Um auf diesen wichtigen Umstand hinzuweisen, hat Pink Ribbon Deutschland mit Hilfe der Agentur DDB am internationalen Weltfrauentag eine Social-Media-Initiative zur Früherkennung von Brustkrebs gestartet.

Foto: Hannes Caspar

Foto: Hannes Caspar

Foto: Hannes Caspar

Foto: Hannes Caspar

Foto: Hannes Caspar

Alle Fotos: Hannes Caspar

Unter dem Slogan „Check it before it’s removed“ zeigen 17 mutige Frauen ihre nackte Brust auf Facebook und Instagram, um das Bewusstsein für Brustkrebs-Früherkennung zu erhöhen. Die Aktion ruft Frauen weltweit dazu auf, ihre eigenen Brüste regelmäßig abzutasten – und zwar bevor Brustkrebs die Chance hat sich auszubreiten. Gecheckt und geklickt werden sollen auch die Bilder, die Nacktheit zeigen – und zwar bevor sie in Social Media zensiert, sprich entfernt werden.

„Wir nutzen die strengen Zensur-Richtlinien von Facebook und Instagram, um damit erstmalig etwas Gutes zu erreichen. Denn je mehr sich die Posts verbreiten und je mehr davon aus Social Media entfernt werden, desto stärker wird die Botschaft unterstützt und verbreitet: Checke deine Brüste. Jetzt! Denn Brustkrebs-Früherkennung ist für jede Frau wichtig!”, erklärt Lilli Langenheim, Art Director bei der zuständigen Kreativagentur DDB Berlin.

Christina Kempkes von Pink Ribbon Deutschland: „Brüste checken kann Leben retten. Wir zeigen diese Bilder, um das Bewusstsein für Brustkrebs-Früherkennung zu erhöhen. Aber auch in der Hoffnung, dass solche Inhalte in Zukunft in Social Media gezeigt werden dürfen, um Frauen für das Thema zu sensibilisieren.“

Alle in den sozialen Netzwerken geposteten Bilder führen zur Kampagnen-Website www.checkitbeforeitsremoved.com. Alle 17 Bilder sind zudem dort nochmals zu sehen. Und auf der Seite befindet sich, neben diversen Infos zum Thema Brustkrebs, auch ein Video-Tutorial, das Schritt für Schritt zeigt, wie man seine Brüste richtig abtastet.