Zum Hauptinhalt springen

Paddeln gegen Brustkrebs

Wir bieten Frauen nach einer Brustkrebserkrankung genauso wie ihrem Umfeld die Gelegenheit, gemeinsam in ein Boot zu steigen. Wir arbeiten mit speziellen Booten, die auch von AnfängerInnen gefahren werden können. Durch regelmäßige Gruppenkurse und Wochenendangebote unter Anleitung erfahrener TrainerInnen ermöglichen wir:

  • den Kopf freizubekommen und die Erkrankung bzw. Alltagsprobleme für einen Moment hinter sich zu lassen
  • Gemeinschaft zu erleben
  • aktiv zu sein, fit zu werden und die eigene Stärke neu zu erfahren

Unsere Boote sind für ein, zwei, vier Personen oder größere Teams geeignet. Der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund.

In Kooperation mit der Olympiapark München GmbH / Regattastrecke Oberschleißheim wurden für den Raum München optimale Voraussetzungen geschaffen.

Regelmäßige körperliche Aktivität kann das persönliche Risiko an bestimmten Krebsarten wie Brustkrebs zu erkranken deutlich reduzieren. In der Nachsorge einer Brustkrebserkrankung kann Sport in den allermeisten Fällen bei der Genesung helfen. Es geht dabei immer um die maßvolle Bewegung, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Im Boot kann man sich die Kraft beim Paddeln selbst einteilen, so lässt sich langsam beginnen und die Intensität mit der Zeit individuell steigern.

Die Bewegung auf dem Wasser, draußen in der Natur, ob alleine oder im Team – das tut einfach gut!

Gesund werden, gesund bleiben – unser wöchentliches Angebot

Pink Paddeln ist nicht nur für Frauen nach einer Brustkrebserkrankung geeignet, sondern auch für ihr Umfeld, ob Tochter, Mutter, Freundin oder Partner. Wir laden herzlich zur unverbindlichen Schnupperstunde ein!

  • Wann: April bis Oktober 2021, Dienstags 18.00 bis 20.00 Uhr
  • Wo: Olympia-Regattaanlage, Dachauer Straße 35, 85764 Oberschleißheim
  • Kosten pro Einheit à 2 Stunden (pro Person): 35 Euro (17,50 Euro pro Stunde)
  • Anzahl TeilnehmerInnen: ab 6 Personen

Übrigens: Bei einer Doppelanmeldung sparen beide Personen 10% – wir wollen dazu auffordern, gemeinsam etwas Neues zu entdecken!

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre oder Begleitung durch Erziehungsberechtigte(n), sicheres Schwimmen

Das Material stellen wir vor Ort zur Verfügung. Mitzubringen sind wassertaugliche Sportbekleidung und feste Sportschuhe.

Wichtig für PatientInnen ist eine ärztliche Bestätigung, dass die Teilnahme am beaufsichtigten Paddeltraining im Rahmen der gesundheitlichen Verfassung unbedenklich ist.

Kontakt für weitere Informationen oder Anmeldung: paddeln(at)pinkribbon-deutschland(dot)de

Christine Pauligk, Trainerin

„Das Flair der Regattaanlage ist einmalig. Mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich hier bin. Und es erfüllt mich, anderen Menschen meinen Lieblingssport näher zu bringen und sie dabei zu unterstützen, in ihr Gleichgewicht zurückzufinden. Ich selbst bin so dankbar, dass ich nach einem Schicksalsschlag wieder ein Paddel durchs Wasser führen kann und freue mich, dieses Gefühl weitergeben zu dürfen.“

Christine Pauligk ist seit ihrer Jugend Kanutrainerin und erweiterte ihren Trainer C-Schein im Jahre 2012 um die Zusatzqualifikation „Behindertensport“. Als Stützpunkttrainerin des Behindertensportverbandes Bayern ist sie wöchentlich mit körperlich behinderten Menschen auf dem Wasser. Die Unterstützung für Pink Ribbon Deutschland ist  für sie eine Herzensangelegenheit. Zudem kann sie hier ihre berufliche Qualifikation als Heilberaterin im Bereich gesunde Lebensführung einfließen lassen.

Special: Auf dem Wasser mit Birgit Fischer

Den Kopf freimachen und Mut für Neues fassen – so lässt sich unser Wochenendkurs zusammenfassen.

Birgit Fischer, als Kanutin mit acht Gold- und vier Silbermedaillen Deutschlands erfolgreichste Olympionikin, führt uns durch das gesamte Wochenende und vermittelt in mehreren Einheiten theoretische wie praktische Paddelgrundlagen. Dabei gibt sie auch Einblicke in Entspannungstechniken sowie Methoden der Eigenmotivation. Abgerundet wird das Programm durch gemeinsames Kochen inklusive Tipps für eine gesunde, leckere Ernährung mit Pink Kitchen.

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern der Olympia-Regattaanlage, die Ausstattung und sanitären Einrichtungen sind zweckmäßig und sauber. Hier wohnen normalerweise Sportlerinnen und Sportler während ihrer Trainings. Die gesamte Anlage ist einzigartig – es erwarten dich olympischer Geist und der Charme der 70er Jahre.

  • Wann: Freitag 14.00 bis Sonntag 18.00 Uhr
  • Wo: Olympia-Regattaanlage, Dachauer Straße 35, 85764 Oberschleißheim
  • Anzahl TeilnehmerInnen: 12 Personen

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre oder Begleitung durch Erziehungsberechtigte(n), sicheres Schwimmen

Das Material stellen wir vor Ort zur Verfügung. Mitzubringen sind wassertaugliche Sportbekleidung und feste Sportschuhe.

Wichtig für PatientInnen ist eine ärztliche Bestätigung, dass die Teilnahme am beaufsichtigten Paddeltraining im Rahmen der gesundheitlichen Verfassung unbedenklich ist.

Kontakt für weitere Informationen oder Anmeldung: paddeln(at)pinkribbon-deutschland(dot)de