|   home

Daniela Fricaud verwandelt Frauen in ihre eigenen Mutmacherinnen

Daniela Fricaud ist bekannt aus der ZDFneo Make-up-Competition „Glow Up". Nun hat sie mit FANTASTIC ihr ganz eigenes Projekt auf die Beine gestellt.

Foto: Ingo Peters

Daniela, ehemals an Brustkrebs erkrankt, war im Finale der Pink Ribbon Challenge von „Glow Up" als Model zu sehen.  Was viele nicht wissen: Sie selbst ist auch als Make-up Artist tätig. Zusammen mit Pink Ribbon Deutschland geht sie nun einen neuen Weg in Sachen Brustkrebs-Sensibilisierung. Im einem ersten „FANTASTIC" Wochenende Mitte November wurden vier Frauen nach Würzburg eingeladen, die Brustkrebs haben oder hatten. Alle vier erzählen ihre eigene Geschichte ‚brustkrebsherOstory‘ und wurden von Daniela Fricaud in ihre persönlichen Mutmach-Symbole verwandelt.

Verwandelt wurden Hayriye, Tanja, Sabine und Corinna – in eine Kämpferin, Tinkerbell, eine Blume und den Phönix aus Harry Potter. Diese Symbole haben jeweils eine besondere Bedeutung für die vier Frauen. Indem sie sehr offen darüber erzählen, wollen sie alle Frauen ermutigen, sich mit der Brustkrebs-Früherkennung auseinanderzusetzen und betroffenen Frauen Hoffnung spenden auf das Leben nach der Behandlung.

Lesen Sie hier die herOstories der vier Protagonistinnen und staunen Sie über die wundervollen Verwandlungen.